Samstag, 26. November 2011

Vom Krankenbett zur Herzkissenaktion

Hallo!

Da sind wir wieder ... Nach einem hotelähnlichen Aufenthalt im Krankenhaus (zumindest sah Tochter.Groß das so - immerhin gab's Essen im Bett) sind wir endlich wieder zuhause.

Gestern nahmen wir an der Herzkissenaktion von Gretelies und Lillestoff teil und es hat sich scheinbar gelohnt! Über 100 Kissen kamen zusammen, ich habe viele nette Gespräche geführt, bekam gut was beigebracht (Stichwort "Unterfaden holen" ...) und fand es grandios, so manchen mir bereits bekannten Blogger live zu treffen. Wiederholung, bitte!

Bevor wir unseren Abstecher machten, hat Tochter.Groß ein Sofabettkissen genäht und möchte das gern vorstellen. Den passenden Beitrag gibt's gleich.

Seit vorgestern stricke ich an einem Schal. Fein Reihe links, Reihe rechts, die letzte Randmasche links, die erste rechts. Der Schall rollt sich ein - und ich weiß nicht wieso! Ich hoffe gerade auf Tipps, Hinweise und Istjanichtsoschlimms *hüstel*

Viele Grüße, Jasmin

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen