Donnerstag, 21. März 2013

Regenbogenspektrum in der Wohnung - Teil 1

Hallo!

Ich stehe auf Farbe. Knallige Farbe. Ich liebe Regenbogen und für mich gibt es wenig schöneres, als einen zu sehen. Warum dann nicht aus der Wohnung einen Regenbogen machen?

Das papayaorange-mohnrote Schlafzimmer bekommt ihr zu sehen, wenn es fertig dekoriert ist. Heute fertig geworden ist das Laguneklo. Damit decke ich gleich zwei Farben in einer ab; in echt ist die Farbe grün-blau und dunkler.


Ich erinnere mich noch vage an "Vorher" ...

 

Braucht das klitzekleine Zimmerchen noch eine winzige Gardine?
Liebe Grüße,

Jasmin

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen